(zuletzt geändert 05.03.2021)

 

Die Sprechstunden am Dienstag Nachmittag müssen vorläufig entfallen (Corona-Tests an Schulen und Kindergärten)


 

Leider müssen wir weiter mit Corona leben. Das bedeutet, dass wir auf absehbare Zeit  gemeinsam einige Vorsichtsmaßnahmen beibehalten müssen - zum Schutz von Ihnen, liebe Patientinnen und Patienten ebenso wie zum Schutz unseres Praxis-Teams.

 

Aber: Nehmen Sie Ihre regelmäßigen Kontrollbesuche oder Vorsorgeuntersuchungen wahr, verschieben sie auch keinen Arztbesuch, wenn Sie Hilfe benötigen!

 

Wir haben jedoch folgende Bitten:

 

- Tragen Sie auch beim Arztbesuch eine Gesichtsmaske! Da die Abstadsregeln in der Praxis nicht sicher einzuhalten sind, ist ein Mund- / Nasenschutz eine wirksame Vorsorgemaßnahme.

 

- Kommen Sie bittte allein oder mit nur einer Begleitperson.

 

- Wenn möglich, sprechen Sie mit uns Termine vorher ab. Damit helfen Sie, dass im Wartezimmer genug Platz ist.

 

- Sollten Sie Corona-Symptome an sich feststellen, dann rufen Sie bitte in jedem Fall an und besprechen mit uns das weitere Vorgehen.

  ----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Corona-Virus - wo kann ich mich informieren?

 

Informationen zum Thema, Antworten auf aktuelle Fragen und Hinweise, wie jede/r Einzelne sich bestmöglich schützen kann und worauf im Idealfall zu achten ist, sind außerdem unter www.corona.saarland.de zu finden. Das Bundesgesundheitsministerium hat ebenfalls ein Angebot mit tagesaktuellen Informationen eingerichtet: https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronavirus.html

 

Ausführliche Informationen zum Krankheisterreger, zum Verbreitungsgebiet, den Infektionsschutzmaßnahmen bei Verdachtsfällen und weitere Hinweise können auch auf der Internetseite des Robert Koch-Instituts (www.RKI.de) abgerufen werden. Dort steht – wie beim saarländischen Gesundheitsministerium - auch eine umfangreiche Fragen-und-Antworten-Liste (FAQ) zur Verfügung.

 

 

  Notfall

 

In sprechstundenfreien Zeiten, an den Wochenenden und an Feiertagen wenden Sie sich bitte an den ärztlichen Bereitschaftsdienst: Tel. 116 117 (ohne Vorwahl).

 

In Notfallsituationen erreichen Sie die Rettungsleitstelle unter der Nummer 19 222

( vom Handy nur mit Vorwahl 0681 ) oder 112.

 

Die diensthabende Apotheke können Sie aus der Tageszeitung oder der Internetadresse "Apothekennotdienste-Saarland" entnehmen.